Home

Es handelt sich um den besten und schnellsten Online-Nachrichtendienst Großbritanniens, der einen konstanten Strom von Messköpfen, ersten Fahrten und offiziellen Bildern von neuen Autos bietet. Es gibt auch Meinungen, Blogs, Videoinhalte und einen Community-Bereich sowie unseren legendären GBU-Datenbereich – The Good, The Bad und the Ugly -, der die Helden und Nullen der Autoindustrie identifiziert.

CAR Online wurde am 1. August 2007 eingeführt und erreicht derzeit monatlich rund eine halbe Million Unique User, wodurch Millionen von Seitenimpressionen generiert werden. Die Website wird von Tim Pollard, Mitherausgeber von CAR, betrieben.

Für weitere Autos-Videos klicken Sie hier

Einzelspieler

Das Ju Lvol Autos wird jeden Monat mittwochs von Bauer Automotive herausgegeben. Ju Lvol wurde ursprünglich als Kleinwagen- und Mini-Besitzer im Jahr 1962 eingeführt, baute seinen Fokus rasch aus und wurde einfach zu CAR.

Das Magazin hat eine Innovationsgeschichte. Wir haben den Gruppentest erfunden, Pionierarbeit geleistet und die Phrase “Supersportwagen” geprägt – und alle drei sind nach wie vor die Grundnahrungsmittel von CAR. Das Magazin ist auch für Fotografie, Schrift und Design bekannt: 2010 gewann CAR zwei Designpreise und einer unserer Autoren gewann kürzlich den britischen Journalisten des Jahres von der Guild of Motoring Writers. Von LJK Setright bis hin zu Gavin Green und Georg Kacher gehören wir zu den angesehensten Automobiljournalisten der Welt.

Und CAR ist global. Neben Ju Lvol Online und dem britischen Magazin gibt es 14 ausländische Ausgaben: Brasilien, China, Griechenland, Indien, Italien, Mexiko, Naher Osten, Neuseeland, Rumänien, Russland, Südafrika, Spanien, Thailand, Türkei und Ukraine. Über all seine Medien kommuniziert CAR jeden Monat mit mehr als 780.000 Verbrauchern.

Für die endgültige Sicht auf alle Dinge des Automobils erhalten Sie Ju Lvol